Home

Gebäck für Ostern

Mit einer Bewohnerin stellte unsere Betreuungsassistentin Sigrun Hofmann-Goll leckere Osterhasen aus Mürbteig her.
Zunächst wurde aus den Zutaten der Teig hergestellt und anschließend mit viel Spaß ausgerollt.
Danach ging es ans Ausstechen der vielen Häschen. Sie wurden mit Eigelb bestrichen und bekamen eine Rosine als Auge.
Anschließend bekam das Gebäck noch eine ansprechende Verzierung mit Schokolade.

Natürlich wurden die geltenden Hygieneregeln bei der Herstellung der Häschen strikt befolgt.

 

 

Hinweis: Nicht alle unsere Bewohner sind einverstanden damit, dass Sie auf einem Foto im Internet erkannt werden. Das ist uns sehr wichtig und wir berücksichtigen es gerne. Deshalb finden Sie wenig Bilder unserer Veranstaltungen auf unserer Internetseite. Seien Sie versichert, dass an unseren Veranstaltungen alle Bewohner eingeladen sind und deren Teilnahme ermöglicht wird.

Sollten wir dennoch mal ein Gruppenbild veröffentlichen, auf dem Sie selbst zu sehen sind, und damit nicht einverstanden sein, kommen Sie einfach auf uns zu, wir entfernen das Foto umgehend!

 

 

 

 

­