Home

Traditioneller Jahresrückblick

 Am 29.12.2020 lud unsere Betreuungsassistentin Frau Sigrun Hofmann-Goll in unsere Wohnstube ein. Nach der Begrüßung wurden unsere neuen BewohnerInnen vorgestellt und unserer verstorbenen BewohnerInnen gedacht und ein gemeinsames "Vater unser" gebetet. Zudem erinnerte Frau Hofmann-Goll an die Aktivitäten, die im Jahr 2020 im Haus stattfanden. Nach dem Vortrag des Gedichtes "Hoffnungslicht" mit Bezug auf die aktuelle Situation durch das Corona-Virus und dem Entzünden eines "Hoffnunglichtes" folgte der allgemeine Jahresrückblick.Im Anschluss hörten wir noch ein Jahresschlussgedicht. Bei Sekt und Knabbereien ließen wird den Nachmittag bei guter Unterhaltung ausklingen.

 

 

Hinweis: Nicht alle unsere Bewohner sind einverstanden damit, dass Sie auf einem Foto im Internet erkannt werden. Das ist uns sehr wichtig und wir berücksichtigen es gerne. Deshalb finden Sie wenig Bilder unserer Veranstaltungen auf unserer Internetseite. Seien Sie versichert, dass an unseren Veranstaltungen alle Bewohner eingeladen sind und deren Teilnahme ermöglicht wird.

Sollten wir dennoch mal ein Gruppenbild veröffentlichen, auf dem Sie selbst zu sehen sind, und damit nicht einverstanden sein, kommen Sie einfach auf uns zu, wir entfernen das Foto umgehend!

 

 

 

 

­